Kamo Caffè

Kamo Caffè

Caffe Kamo aus dem Vorborgenen auf die große Bühne

Seit drei Generationen sind der Kaffee, Familie Rubino und Neapel miteinander verbunden. Als Francesco Rubino noch junger Assistent in der Konditorei seines Vaters war, wurde der Kaffee noch in Privathäusern gemischt und geröstet. 1953 eröffnete Francesco Rubino in Neapel seine erste kleine Rösterei, doch Ihre Beliebtheit wuchs rasend schnell, sodass sie nach Melito an die damals noch ländliche Küste umzogen, um dort eine größere Rösterei zu eröffnen. Sie legten damit den Grundstein der Marke Caffe Kamo.

Kaffeeleidenschaft wird Caffe Kamo

Francesco Rubino begeisterte auch seine Kinder Michele und Marizia mit seiner Kaffee Leidenschaft. 2012 gründeten Sie das Unternehmen Projeko srl um Einkauf, Röstung und Vertrieb unter ein Dach zu bekommen. 2015 erblickte die Marke Kamo Caffe das Licht der Welt. Die ausgefallen frischen Kamo Caffe Kreationen bezeugen die lange Handwerkstradition und die Liebe zum ausgesuchten, besonderen Kaffeegenuss. Die leidenschaftlich komponierten Caffe Kamo Kreationen sind als Bohnen Röstung, gemahlen und in ESE Cialde Pads erhältlich. Entdecken Sie gelebte Familientradition vollmundiger Kaffee Aromen.
 
Zeige 1 bis 19 (von insgesamt 19 Artikeln)