Maresca Caffè

Maresca Caffè Tradition mit Familiensinn

Die Geschichte der heutigen Maresca Mischungen ist eng verbunden mit Gioacchino, der schon im Alter von 15 Jahren, in den frühen 1900ern, für das Rösten dieser besonderen Mischungen verantwortlich war. Noch mit 95 Jahren ist er, von der Produktion bis zum Versand, bei Maresca aktiv. Heute ist sein Sohn Michele der Direktor dieser einzigartigen Kaffeerösterei und führt die Tradition der besonderen Maresca Röstung mit Wissen, Passion und Kundennähe fort.

Was macht Maresca besonders?

Die genauestens ausgesuchten Bohnen, die Maresca verarbeitet, überzeugen mit einem vollen Körper, feiner haselnussfarbener Crema, feiner Süße und einem reichhaltigen Körper. Das gilt besonders für die Arabica Bohnen. Diese Auswahl, ebenso wie die feinen Hausmischungen und die speziell für die kleinen Caffès rund um Sorrento und Capri kreierten Sondermischungen, sind Chefsache. Jede Mischung wird nach dem alten, überlieferten Verfahren der Holzröstung veredelt. Hierfür werden die Bohnen auf Sieben, ohne zusätzliche Techniken auf Holz geröstet. Das verleiht diesen Bohnen Mischungen eine unverkennbare, dezente Rauchnote, die sie von anderen, süditalienischen Kaffees deutlich abheben.
Maresca Caffe
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)